Gesucht: Die besten AGVS-Nachwuchskräfte

14. Mai 2018 autoberufe.ch – «Entdecke den Champion in dir» – oder besser gesagt «Finde den Champion in deiner Garage»! Am 30. Juni wird in der Mobilcity nach den talentiertesten Automobil-Mechatronikern gesucht. Diese Woche können noch Kandidatinnen und Kandidaten für die Vorausscheidungen der Schweizer  Berufsmeisterschaften angemeldet werden. Den besten Schraubern winkt ein Auftritt auf internationalem Parkett.
 
tki. Ende Juni werden die Werkstätten der Mobilcity zum Wettkampfgelände: Gesucht werden die 20 besten Automobil-Mechatronikerinnen und -Mechatroniker der Schweiz. Diese lösen das Ticket an die SwissSkills, die Schweizer Berufsmeisterschaften, im September.

Noch diese Woche anmelden
Der AGVS lädt Garagisten, Familie und Bekannte ein, ihre Kandidaten an den Vorausscheidungen anzufeuern. Flavio Helfenstein, Lukas Hediger, Jean Trotti, Riet Bulfoni: Die Liste der AGVS-Superstars unter den Automobil-Mechatronikern ist bereits ansehnlich. Und sie soll länger werden: Der AGVS sucht am 30. Juni in der Mobilcity die besten Nachwuchskräfte aus dem Beruf Automobil-Mechatroniker/-in. Bis Pfingsten nimmt der AGVS noch Anmeldungen für die Vorausscheidungen entgegen.

«Wir hoffen, dass dann möglichst viele Bekannte, ehemalige Lehrmeister und jetzige Arbeitgeber die spannende Vorausscheidung für die nationalen Berufsmeisterschaften in Bern mitverfolgen und so ihren Kandidaten ihre Unterstützung zeigen», freut sich Olivier Maeder, beim AGVS für die Berufsbildung zuständig, auf den Wettkampf.

Können und Persönlichkeit
Die 40 besten Nachwuchsfachkräfte des Landes werden in der Mobilcity unter anderem ihr Handwerk in den Bereichen Diagnose, mechanische wie auch elektrische Arbeiten unter Beweis stellen. «Die Teilnehmer sind maximal 21 Jahre alt, haben in den meisten Fällen also erst gerade ihr Qualifikationsverfahren mit Erfolg abgeschlossen», erklärt Maeder eine Herausforderung der jungen Berufsleute.
 
Bei den mündlichen Aufgabenstellungen geht es der Jury vor allem darum, die Motivation der Teilnehmenden herauszuspüren und deren Persönlichkeit kennenzulernen. «Mögen die besten 20 das SwissSkills-Ticket gewinnen», motiviert der Berufsbildungsverantwortliche. 
 
Via Vorausscheidung, SwissSkills und Eurocup an die WorldSkills

Vorausscheidungen: Samstag, 30. Juni 2018, in der Mobilcity in Bern
Voraussichtlich 20 Kandidatinnen und Kandidaten qualifizieren sich für die Schweizer Meisterschaft.
 
SwissSkills: 12. bis 16. September 2018 in der Bernexpo in Bern
Die Kandidatinnen und Kandidaten nehmen während der SwissSkills an der Schweizer Meisterschaft teil.
 
Eurocup: Samstag, 8. Dezember 2018, in der Mobilcity in Bern
Die drei Medaillengewinner der Schweizer Meisterschaft messen sich am Eurocup mit Kandidaten aus Deutschland, Österreich, Italien und eventuell Luxemburg sowie dem Fürstentum Liechtenstein.
 
WorldSkills: 29. August bis 3. September 2019 in Kazan (Russland)
Der beste Schweizer Kandidat am Eurocup reist zu den WorldSkills nach Russland und kämpft um den Weltmeistertitel in Automobil-Technology.
 
Feld für switchen des Galerietyps
Bildergalerie