Nähe zum Garagisten und Sprachrohr in Bern

Erwartungen an Thomas Hurter

Nähe zum Garagisten und Sprachrohr in Bern

13. September 2021 agvs-upsa.ch – Mit der offiziellen Wahl von Thomas Hurter hat der AGVS einen neuen Zentralpräsidenten. Die AGVS-Medien haben Garagisten nach ihren Erwartungen gefragt.
 
Alle Bilder, Texte und ein Video zur 44. Delegiertenversammlung des AGVS finden Sie hier.

David Schweizer – Garage P. Schweizer
«Ich erhoffe mir, für mich als Garagist aber auch für die Sektion, dass wir politisch stärker gehört werden. Thomas Hurter soll noch stärker zum Sprachrohr der Garagisten im Parlament werden. Er soll das Bestehende weiterführen, auch Modernisierungen vornehmen und den AGVS auf die Herausforderungen der Zukunft ausrichten.»

Hanspeter von Rotz – Auto Welt von Rotz AG
«Thomas Hurter soll den Verband so gut führen und die Interessen der Garagisten so gut vertreten wie sein Vorgänger Urs Wernli. Ich erhoffe mir zudem, dass der neue AGVS-Zentralpräsident noch stärker Einfluss auf politischer Ebene nimmt.»



Jean-Pierre Trachsel – Garage Ultra SA
«Dass er sein grosses Netzwerk in der Politik für den Verband und den Garagisten einbringt. Dass er dieses Potenzial nutzt und den AGVS dort ein stärkeres Gehör verschafft.»




Christian Müller – F. + Ch. Müller AG
«Sein Fokus sollte aufs Netzwerken in Bundesbern, aber auch der Förderung des Image des Verbands liegen. Und er soll den Verband selbst weiterbringen.»




Manfred Eymann – W. Schärer Schlossgarage AG
«Ich habe mir dazu – ehrlich gesagt – noch gar keine grossen Gedanken gemacht. Der politische Einfluss des Autogewerbes, aber auch des Automobilisten sollte ein wichtiger Fokus für ihn sein. Wenn er diesen beiden mehr Gewicht in Bern verleiht, dann hilft das uns allen. Denn die Politik hat aktuell die Tendenz, den Leuten das Autofahren zu vergrämen. Kann man hier Gegensteuer geben, profitieren die Automobilisten und mit ihnen auch die Garagisten.»

Rahel Gut – Garage Gut AG
«Er sollte offen sein, für die Neuerungen, die in unserer Branche anstehen. Urs Wernli war sehr lange beim AGVS und wir konnten ihn während dessen gut kennenlernen. Ich freue mich nun darauf, Thomas Hurter kennenzulernen und denke, auch mit ihm wird der AGVS Vollgas geben und sich den vielfältigen Herausforderungen stellen, die auf die Garagisten durch den Wandel zukommen.»

René Bourgeois – Garage de Ballaigues SA
«Jeder Wechsel ist ja immer auch mit einer Chance verbunden. Wie viele meiner Kollegen erhoffe ich mir von Thomas Hurter natürlich eine starke Vertretung und vor allem eine starke Stimme in Bern, um bei den Politikern mehr Gehör für unsere Branche zu erhalten. Und natürlich, dass er auch auf die Anliegen der Basis hört.»


Martin Ruckstuhl – Ernst Ruckstuhl AG
«Ich hoffe, dass er den Garagisten in Bern noch ausgeprägter vertritt und seine guten Beziehungen im Parlament nutzt. Das er mit vernünftigen, guten Ideen für unser Gewerbe auftritt. Ich weiss noch nicht, wie gut er als Berufspilot schon in unserem Metier verankert ist, aber als Pilot ist er sich zumindest G-Belastungen gewohnt, da sollte er gut vorbereitet sein auf den Druck, der ihm von den unterschiedlichsten Seiten entgegenkommen wird. Wir stehen vor vielen Herausforderungen, etwa durch den zunehmenden Druck der Hersteller auf die Garagisten. Der Wandel und die Transformation ist in vollem Gange, ob bezüglich Agenturmodell oder auch bei der E-Mobilität. Sie wird uns 1000 von Arbeitsstunden in den Werkstätten kosten, das sind enorme Herausforderungen, die hier auf den Garagisten zukommen. Zudem ist die Schweizer Garagistenlandschaft sehr heterogen mit grossen und kleineren Garagen mit unterschiedlichen Bedürfnissen, die gibt es zu berücksichtigen. Ich hoffe, dass Thomas Hurter den Mut hat, hinzustehen und für die Garagisten einzustehen.»

Dominic Schneider – Fahrdynamic Automobile AG
«Ich erhoffe mir von Thomas Hurter natürlich Nähe zu den Garagisten. Diese Nähe zu den Leuten ist mir beim neuen AGVS-Präsidenten besonders wichtig.»
 
 
 
Feld für switchen des Galerietyps
Bildergalerie

Kommentar hinzufügen

6 + 7 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.

Kommentare