Im Bieler Seeland werben Plakate für Autoberufe

Prominente Lage

Im Bieler Seeland werben Plakate für Autoberufe

22. September 2021 agvs-upsa.ch – Die AGVS-Sektion Biel-Seeland lancierte in ihrer Region eine Kampagne, um die Bedeutung von Autoberufen hervorzuheben.

20210922_plakatkampagne1.jpg

cym. Autoberufe haben Zukunft: Diese Botschaft gilt es, noch stärker an die Öffentlichkeit zu bringen. Am besten mit Präsenz, zum Beispiel in Form von Plakaten, die auf die Vielfältigkeit von Autoberufen hinweisen. Dieses Engagement legt die AGVS-Sektion Biel-Seeland an den Tag. Das Team platzierte die Plakate mit dem Slogan «Autoberufe haben Zukunft» an zentralen Orten in Biel und der unmittelbaren Umgebung. Die Aktion fand Anfang September an diversen Plätzen statt. «Wir haben grosse Freude an der Kampagne», teilt der Vorstand der AGVS-Sektion Biel-Seeland mit. «Die Plakate schmücken die Landschaft.» 

In der Tat lächelten einem drei junge Lernende aus dem Autogewerbe freundlich zu, während der Hintergrund in blauer Farbe auf den Plakaten einen futuristischen Anstrich verlieh. Ganz nach dem Motto, wer sich heute für einen Autoberuf entscheidet, der hat eine spannende, dynamische und abwechslungsreiche Zukunft vor sich. Rund 3000 Jugendliche haben sich in diesem Sommer für eine Berufsbildung im Autogewerbe entschieden. Höchste Zeit, noch mehr junge Menschen für die Mobilitätswelt zu begeistern. 

Die Plakate hingen prominent an Busstationen, in den Einfahrten zur Autobahn oder im Bieler Stadtzentrum. Zudem empfing ein Plakat in der Unterführung des Bahnhofes Biel-Seeland junge Pendlerinnen und Pendler. Der Vorstand der AGVS-Sektion Biel Seeland bilanziert: «Die Aktion war Teil unseres Engagements für die Berufsbildung.» Die Plakate verschönerten die Umgebung rund drei Wochen lang bis am 19. September. 

20210922_plakatkampagne2.jpg

20210922_plakatkampagne3.jpg

20210922_plakatkampagne4.jpg
Feld für switchen des Galerietyps
Bildergalerie

Kommentar hinzufügen

14 + 4 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.

Kommentare